Wenn Sie sich für eine Teilnahme am GANNET53-Projekt interessieren bzw. wenn Sie im Vorfeld oder im Verlauf des Projektes Fragen haben, die bisher unbeantwortet blieben, können Sie sich an eines der 12 GANNET53-Zentren wenden. An der Studie nehmen folgende klinische Zentren teil: BELGIEN Katholische Universität Leuven Abteilung für Gynäkologische Onkologie Oude Markt, 3000 Leuven, Belgien www.uzleuven.be

DEUTSCHLAND Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Domstr. 11, 17487 Greifswald, Deutschland www.uni-greifswald.de www2.medizin.uni-greifswald.de/

Universitätsfrauenklinik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Gerhart-Hauptman-Str. 35, 39108 Madgeburg, Deutschland http://www.med.ovgu.de/

  • Prof. Dr. med. Dr. h.c. Serban Dan Costa, Direktor der Frauenklinik
  • Dr. Romy Neumeister, romy.neumeister@med.ovgu.de, Tel.: +49 (0)391 671 7467

Universitätsmedizin Charité Berlin Chariteplatz 1, 10117 Berlin, Deutschland www.charite.de

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Martinistr. 52, 20246 Hamburg, Deutschland www.uke.de

  • PD Dr. med. Sven Mahner, leitender Oberarzt,
  • PD Dr. med. Linn Wölber, Oberärztin, Abteilung für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie
  • Dr. med. Fabian Trillsch, Assistenzarzt, Abteilung für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie
  • Dr. med. Katharina Prieske, Assistenzärztin, Abteilung für Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie
  • Sylke Krenkel, Studienkoordinatorin, skrenkel@uke.de, Tel.: +49 (0)40 741 057 970, Fax: +49 (0)40 741 057 96

Kliniken Essen Mitte Evangelische Huyssens-Stiftung/Knappschaft GmbH Henricistr. 92, 45136 Essen, Deutschland www.kliniken-essen-mitte.de

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden Fetscherstraße 74, 01307 Dresden, Deutschland www.uniklinikum-dresden.de

FRANKREICH Assistance Publique-Hôpitaux de Paris 3 Avenue Victoria, 75004 Paris, Frankreich www.aphp.fr

Centre de lutte contre le cancer Francois Baclesse 3, Avenue Général Harris, 14076 Caen Cedex 5, Frankreich www.baclesse.fr

Centre Anticancereux Léon Bérard 28, rue Laennec, 69373 Lyon CEDEX 08, France www.centreleonberard.fr

  • Dr. Isabelle Ray-Coquard, Onkologin, Koordinatorin des Nationalen Referenzzentrums für Eierstockkrebserkrankungen.
  • Aurélie Grégoire (Assistentin von Dr. Ray-Coquard) aurelie.gregoire@lyon.unicancer.fr, Tel +33 (0)4 787 828 88
  • Dr Philippe Cassier, Onkologe, Koordinator des Zentrums für Molekulare Onkologie und Therapieevaluation COMET
  • Corinne Attali (Assistentin von Dr. Cassier), corinne.attali@lyon.unicancer.fr, Tel.: +33 04 26 55 68 33
  • Sarah Younsi-Le Bivic, Studienkoordinatorin, sarah.younsi-lebivic@lyon.unicancer.fr Tel.: + 33 (0)4 78 78 28 62

ÖSTERREICH Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Department Frauenheilkunde Anichstr. 35, 6020 Innsbruck, Österreich http://frauenheilkunde-innsbruck.tirol-kliniken.at/

Medizinische Universität Wien Spitalgasse 23, 1090 Wien, Österreich www.meduniwien.ac.at

  • Prof. Dr. Alexander Reinthaller, Stv. Leiter der Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie
  • Dr. Stephan Polterauer, Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, stephan.polterauer@meduniwien.ac.at
  • Sekretariat der klinischen Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, Tel.: +43 (0)1 40400 29620

Nationale Studiengruppen:  KU LeuvenAGO Austria GINECO   NOGGO e.V.  AGO-D